Dr. Georg Jellinek (auth.)'s Allgemeine Staatslehre PDF

By Dr. Georg Jellinek (auth.)

ISBN-10: 3642506267

ISBN-13: 9783642506260

ISBN-10: 3642509363

ISBN-13: 9783642509360

Show description

Read or Download Allgemeine Staatslehre PDF

Similar german_11 books

Torsten Selck, Tim Veen (auth.)'s Die politische Ôkonomie des EU-Entscheidungs prozesses: PDF

Dieses Buch untersucht mit Hilfe politikökonomischer Theorien den Entscheidungsprozess innerhalb der Europäischen Union. Hierbei werden zum einen die Relevanz und die Methodik unterschiedlicher Theorien beim Analysieren des politischen structures der european erläutert, zum anderen wird die Prognosekraft der aus diesen Theorien abgeleiteten Hypothesen empirisch überprüft.

Get Stimmbildung auf stimm- und sprachphysiologischer Grundlage: PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Allgemeine Staatslehre

Sample text

Unhaltbarkeit des Legitimitatsprinzips. Recht und Billigkeit als Beurteilungsma/3stabe. Meiglichkeit von Zweifeln. Zehntes Kapltel. Die geschichtlicben Haupttypen des Staates • . . _ . Gegensatz oder Obereinstimmung friiherer staatlicher Verhaltnisse mit den modernen. . . • . . . . 1. Der altorientalische Staat. . • • • . • . . Unsere . mangelhafte Kenntnis von ihm. 11gemeines Schlagwort. Ihr Merkmal Zufalligkeit der Garantien der Rechtsordnung. Theokratie und ihre zwei Grundtypen. Herrscher entweder Vertreter gottlicher Macht oder eingeschrankt du,rch sie.

394-406 Rechtliches Wesen des Gebietes. Seine AusschlieBlichkeit 394-396 Scheinbare Ausnahmen: 1. beim Kondominium. 2. im Bundesstaat. 3. durch vdlkerrechtliche Zulassung. 4. durch kriegerische Okkupation. . . . . . . • . umlichc Grundlage der staatlichen HerrschaftBentfaltung nach auBen und innen. Kein Dominium, sondern 1. Das Staatsgebiet InhaltsverzeicLnil!. XLI Seite Imperium. Unmoglichkeit eines offentlichen Eigentums. Gebietshi)rrschaft nicht sachen-, aondem personenrechtliohen Charakters.

Offentliche Rechte der Verbande . . . . . Individuen und Verbande als Objekt der Staatsgewalt. Einheit des Staatsrolkes, das nur im Staate denkbar . 3. Die Staatsgewalt . . . . . . • . . . Wcsen der Herrschergewalt und ihre Unterscheidung von anderen Gewalten . . . . . . . . Aufsaugung der unteren Gewalten durch die Staatsgewalt . . . . . . . . . . . . Staatsgewalt als Gegenstand des Staatsrechtes . . Vierzehntes Kapitel. Die Eigenschalten der Staatsgewalt .

Download PDF sample

Allgemeine Staatslehre by Dr. Georg Jellinek (auth.)


by James
4.0

Rated 4.88 of 5 – based on 4 votes