Read e-book online Alkoholismus als psychische Störung PDF

By M. Fichter (auth.), Priv.-Doz. Dr. med M. Soyka, Prof. Dr. med. H.-J. Möller (eds.)

ISBN-10: 3540629742

ISBN-13: 9783540629740

ISBN-10: 3642457649

ISBN-13: 9783642457647

In diesem Buch werden neuere Arbeiten zur Grundlage und Therapie von Alkoholkrankheit dargestellt. Das Spektrum der Themen reicht dabei über tierexperimentelle Arbeiten und Arbeiten zu neurobiologischen Grundlagen des Alkoholismus bis hin zu klinischen Themen, speziell der Komorbidität von Alkoholismus mit psychischen Störungen (Angsterkrankungen, Schizophrenien, Folgestörungen), sowie neuen therapeutischen Ansätzen. Dabei wird ein Überblick sowohl über psychotherapeutische wie pharmakotherapeutische Möglichkeiten der Behandlung und Rehabilitation alkohol- kranker Patienten gegeben. Das Buch wendet sich an alle an der Alkoholismusforschung und der Behandlung Alkoholkranker interessierten Ärzte, Psychologen und Grundlagenforscher.

Show description

Read Online or Download Alkoholismus als psychische Störung PDF

Similar german_11 books

Read e-book online Die politische Ôkonomie des EU-Entscheidungs prozesses: PDF

Dieses Buch untersucht mit Hilfe politikökonomischer Theorien den Entscheidungsprozess innerhalb der Europäischen Union. Hierbei werden zum einen die Relevanz und die Methodik unterschiedlicher Theorien beim Analysieren des politischen platforms der ecu erläutert, zum anderen wird die Prognosekraft der aus diesen Theorien abgeleiteten Hypothesen empirisch überprüft.

Stimmbildung auf stimm- und sprachphysiologischer Grundlage: by Jörgen Forchhammer, O. Foerster, K. Wilmanns PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Alkoholismus als psychische Störung

Sample text

Ich glaube, es handelt sich urn antezedente Storungen, die bearbeitet werden mfissen. 1m Grunde ware es jetzt notwendig, eine fibergreifende Theorie zu entwickeln, wie sich diese vielleicht mit den psychophysiologischen, neurobiologisch orientierten Modellen integrieren lassen. Noch ein Kommentar zur Entstehung und Aufrechterhaltung sfichtigen Verhaltens: Wir konnen heute anhand neurobiologischer Fakten, beispielsweise fiber das Reward-System, recht gut erkHiren, warurn das menschliche Gehirn so reagiert.

In jungster Zeit hat die Typologie Cloningers einige Popularitlit erlangt. Der Typ 1-Alkoholismus, die weitaus hliufigste Form, soIl sich durch spliten Beginn, durch Kontro11verlust und Schuldgeftihle auszeichnen. Typischerweise solI er sich erst nach llingerem extensivem Trinken im Erwachsenenalter entwickeln. 1m Gegensatz hierzu ist der Typ 2-Alkoholismus durch friihen Beginn schweren Trinkens charakterisiert und soIl hliufig mit impulsiv-aggressivem Verhalten (korperlicher Auseinandersetzungen, rucksichtsloses Fahrverhalten) einhergehen (Cloninger et al.

Unter den 233 Jungen wurde bei 30 im Alter von 27 ein Alkoholismus diagnostiziert, hingegen nur bei 2 der 198 Madchen. Dabei stellte sich ein Zusammenhang heraus zwischen der Personlichkeitsbeurteilung im 11. Lebensjahr und dem Alkoholismusrisiko im 27. Das hochste Risiko ergab sich fur Manner mit Eigenschaften der antisozialen Personlichkeit: hohes "novelty seekingC~ geringes "harm avoidance" und geringes "reward dependence". Weitere Analysen zeigten, daB das Alkoholismusrisiko in nichtlinearer Beziehung zu den Abweichungen vom Personlichkeitsdurchschnitt standen.

Download PDF sample

Alkoholismus als psychische Störung by M. Fichter (auth.), Priv.-Doz. Dr. med M. Soyka, Prof. Dr. med. H.-J. Möller (eds.)


by Donald
4.1

Rated 4.53 of 5 – based on 13 votes